-Anzeige-

Internefallen
Verbraucherschutz im Internet

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Themenbereiche
sonstiges
Suchen
 
Web Internetfallen

Lotto Online

Lottospielen im Internet ist schön bequem aber auch nicht immer sicher!
Bekannte seriöse Lotto Anbieter (Auswahl )
Sportwetten:
LOSE :
Hier noch einige persönliche Tipps zum Lottospielen bzw. Glücksspiele
6 Richtige erzwingen für 33 Euro , der einfache “ Trick “ :
Lotto- System-Anteil, was ist denn das?
Wahrscheinlichkeit auf die höchste Gewinnklasse .
WARNUNG vor Tippgemeinschaft G-Win-Euro !
Warnung vor 6er Team ( Online Lotto-Nepp ! )
Lotto-Tipper um Millionen geprellt
Zum guten Schluß hier noch Informationen über die Gier der Gewinnspielveranstalter.

Lottospielen im Internet ist schön bequem aber auch nicht immer sicher!

Zahlreiche, dubiose, Anbieter versuchen im Internet eine schnelle Mark zu machen und werben mit tollen Gewinnversprechen. Eines haben alle “Dubiosen” gemeinsam ( mögliche Merkmale ) :

- Sie sollen an einem Gewinnsystem teilnehmen und Anteile regelmäßig über lange Zeiträume bezahlen
- Die Gewinne werden verschleiert, oft werden nur Gewinnanteile ausgedrückt ohne Summen zu nennen
- Sie erhalten keine “eigene” Gewinnzahlen die Sie überprüfen könnten.
- Die Gewinnauszahlungen erfolgen erst ab einer Mindestsumme, z.B. 35 Euro.
- Der Anteil der Verwaltungsgebühren ist vom Gesamteinsatz nicht klar ersichtlich, Sie wissen nicht welcher Teil Ihres Geldes tatsächlich zum Lottospielen verwandt wird, falls überhaupt.
- Als Neukunden werden Ihnen tausende von Gratisspielen oder monatelanges Gratisspielen versprochen
- Es gibt keine klaren Aussagen, wie viele Mitspieler im System zusammenspielen, daher wie hoch Ihr persönlicher Gewinnanteil im Gewinnfall ist, Nachrechnen/Kontrolle unmöglich.
- Telefonische Werbung für ein Systemtipp; weder der Deutsche Lottoblock noch die Lotteriegesellschaften betreiben Telefonwerbung.

Die dubiosen Anbieter kommen und gehen, Sie haben keine Chance später Ihr Geld zurückzufordern. Spielen Sie niemals bei ausländischen Anbietern, daher mit Anbietern mit Firmensitz im Ausland. Schauen Sie hierzu ins Impressum ! Eine deutschsprachige Seite muss kein deutscher Anbieter sein ! Achten Sie daher stets vor Vertragsabschluss genau auf die AGB´s des Anbieters, gerade wenn er viel Werbung und tolle Versprechungen macht. Prüfen sie unbedingt vor Abschluß ob die Firma auch erreichbar ist ( Hotline u.s.w. ). Achten Sie darauf, sich nicht langfristig zu binden, eine Kündigung sollte jederzeit möglich sein. Akzeptieren Sie keine Verfallsfristen für Ihre Gewinne ! Seriöse Anbieter führen ein eigenes Gewinnkonto oder überweisen automatisch jeden Gewinn. Fast monatliche Meldungen über betrogene Lottospieler bei Systemspielanbietern belegen meinen Rat zur besonderen Vorsicht bei unbekannten Anbietern.(s.unten).

Bekannte seriöse Lotto Anbieter (Auswahl )

Hier können sie bequem und sicher vom PC aus Lottospielen ( Liste ohne Gewähr, ohne Anspruch auf Vollständigkeit ) :

- www.lotto.de
( Eine Seite der Lottogesellschaften mit Links zu den einzelnen Landeslotterien ) Die einzelnen Lottogesellschaften unterhalten je eine eigene Webseite, z.B. Westlotto ( NRW) = -www.westlotto.de .
Der Nachteil ist hier die komplizierte Zahlungsart mit Vorkasse oder Guthabenkarte, welche wieder rum in einer Lottoannahmestelle gekauft werden muss. Seit 1.7.2003 ist auch Bankeinzug möglich. Kein Angebot von Tippgemeinschaften, dafür gibt es eigene Onlinespiele in der Art von Rubbelkarten mit niedrigen Einsätzen. Jetzt auch Systemlotto( einschließlich VEW-Systeme !), Glücksspirale, Oddset. Hier ist kein Zwischenhändler eingeschaltet, Sie sind 100 % auf der sicheren Seite. Staatlicher Anbieter und Sie zahlen nur die üblichen Gebühren wie in der Lottoannahmestelle.( Teilnahme bei westlotto.de nur mit Wohnort in NRW möglich, ansonsten andere Seite der jeweiligen Landeslottozentrale auswählen, wie unter lotto.de beschrieben )

- www.tipp24.de
Ein Lottoanbieter ohne Extra Gebühren !, Sie zahlen nicht mehr als in einer Lottoannahmestelle. Vorteil: bequeme Zahlungsarten wie Lastschrift, Kreditkarte oder Verrechnung mit ihrem Gewinnkonto u.s.w. Mitspiel bis kurz vor Ausspielung möglich, auch Glücksspirale. Systemlotto-Voll+VEW-Systeme, Oddset, SKL / NKL und Tippgemeinschaftsspiele werden angeboten.Wie vorbildlich hierbei Tipp24 vorgeht habe ich hier mal dokumentiert, hier können Sie die E-Mail nach Teilnahme am Gemeinschaftstipp Lotto-Select (7,90 Euro) anschauen.

- www.jaxx.de
Bewährte Lottoseite, jedoch Extra-Gebühren ( 1,90 Euro zusätzlich für einen Wochenschein mit 12 Tippreihen) Vorteil: bequeme Zahlungsarten , auch Glücksspirale, Oddset, Wetten und Tippgemeinschaft im Angebot. Jaxx-Club kostet 2,50 Euro mtl., dafür diverse Sonderspiele mit Sachpreise gegen Gewinnpunkte und halbe Extragebühr für Lottoabgabe.

- www.web.de
(Unterseite Lottoservice ) ist eine Partnerseite von jaxx.de, gleiche Extra-Gebühren.

- www.xinopoly.de (millionenchance.de)
Die Onlinelottoseite der Burda-Verlagsgruppe. Lotto, Oddset, SKL + NKL -Lose, Tippgemeinschaft, keine Glücksspirale, keine Systemtipps. Bequeme Zahlungsarten.

- www.faber.de
ist der älteste und größte deutsche Anbieter von Tippgemeinschaften ( Lotto mit System ). Auch SKL / NKL Lose.

Sportwetten:

Auch Sportwetten unterliegen in Deutschland gesetzlichen Beschränkungen und müssen genehmigt sein. Ich habe einen deutschen Anbieter mit Lizenz gefunden. Es ist das Wettbüro betandwin e.K. (vormals Odds Sportdata, HRA 1374) ist ein in 02727 Neugersdorf, Deutschland, ansässiges Sportwettunternehmen und verfügt über eine Gewerbegenehmigung vom 11.4.1990 vom Gewerbeamt Kreis Löbau.

Ein weiterer bekannter Anbieter : Die Sportwetten GmbH Gera mit Sitz in Gera freut sich über Ihr Interesse. Die staatlich konzessionierte Gesellschaft wurde im Mai 1990 gegründet und ist im Handelsregister unter B Nr. 627 eingetragen. Hier wird der Schwerpunkt auf Fußballwetten gelegt. Alle anderen Anbieter im Internet haben wohl zur Zeit ihren Sitz im Ausland. Auf eine Aufzählung muß deshalb hier verzichtet werden. Die zwei aufgeführten Sportwettbüros haben im Rahmen der Wiedervereinigung ihre durch Verwaltungsakt erhaltene „deutsch-demokratisch-republikanische“ Erlaubnis zum Betrieb von Onlinesportwetten durch Artikel 19 Satz 1 des Einigungsvertrages (EV), der eine Gültigkeit von „normalen“ Verwaltungsakten für die gesamte BRD beschert, rechtlich abgesichert bekommen. Kurios aber wahr.

LOSE :

Alle vorstehenden Anbieter haben natürlich auch die großen Landeslotterien SKL und NKL im Angebot. Sie können aber auch selbstverständlich direkt beim Losanbieter Online ihre Lose kaufen unter www.skl.de und www.nkl.de. Hier können Sie auch Ihre Losnummern automatisch auf Gewinne überprüfen lassen.

Gewerblicher Verkäufer von SKL / NKL Losen arbeiten zwar meistens seriös, benutzen aber manchmal folgende Tricks :

- Nach Ablauf der Losstaffel ( 1 / 2 Jahr ) wird ungefragt für die neue Staffel wieder ein Los, auch ohne Auftrag, zugeschickt und berechnet. Storno ist zwar möglich, verursacht aber wieder Schreiberei oder Warteschlange in der Hotline des Anbieters.

- Gewinnt ein Los wird der Gewinn zum automatischen Nachkauf eines neuen Ersatzloses verwandt. Gewinnauszahlung erfolgt nur auf ausdrücklichen Wunsch.

- Wer erst einmal in der Kundendatei eines gewerblichen Losanbieters ist kann sicher sein, ständig mit neuer Werbepost für Lose bombardiert zu werden.

- Es werden zusätzliche Gebühren für Gewinnlisten und Porto u.s.w. verlangt.

Hier noch einige persönliche Tipps zum Lottospielen bzw. Glücksspiele

Vor kurzer Zeit haben dutzende von Tippern 6 Richtige gehabt. Die Quote : ca. 40.000 Euro. Einmal im Leben sechs Richtige und dann so etwas : Wie konnte es passieren ? Ganz einfach : Alle haben mal wieder gegen die goldenen Regeln beim Lotto verstoßen:

- Tippen Sie niemals “Strickmuster” auf hren Schein. Mit Ihren Kreuzen eine geometrische Form zu bilden bedeutet automatisch im Gewinnfall extrem niedige Quoten ! Es machen einfach zu viele Leute solche Mustertipps.
- Vermeiden Sie Standartzahlen wie die 7 ( Glückszahl ), 19 ( Geburtsjahrgang ) und die 13 ( Glückszahl). Tipps mit diesen Gewinnzahlen haben immer schlechte Quoten.
- Tippen Sie möglichst viele Zahlen oberhalb der 30 ( hängt mit den Geburtstagen zusammen ), Im Gewinnfall sind die Quoten dann meistens recht hoch.
- Vermeiden Sie Drillinge zu tippen. Drei Zahlen in Folge tippen anscheinend sehr viele Leute, auch hier sind die Gewinnquoten immer niedrig.
- Wenn Sie regelmäßig Lotto spielen lohnt sich ein Dauerschein oder ein Schein für 4 oder mehr Wochen, das gibt Rabatt bei den Annahmegebühren. 4 mal 1- Wochenschein ist teurer als ein 4 -Wochenschein (Monatsschein).
- Spielen Sie kein Super6, der mögliche Gewinn steht in keinem Verhältnis zum Einsatz und die Wahrscheinlichkeit eines Gewinnes ist mathematisch einfach schlecht, Ähnliches gilt auch für Spiel 77.

6 Richtige erzwingen für 33 Euro , der einfache “ Trick “ :

Sie spielen immer die gleichen Glückszahlen ? Dann versuchen Sie doch mal folgendes :

Sie tippen 5 Zahlen in 44 Lottoreihen ( immer die gleichen Zahlen ! ), die fehlenden 44 Zahlen ergänzen Sie jeweils eine pro Tippreihe. Jetzt haben Sie alle Zahlen abgedeckt und falls Ihre 5 Zahlen gezogen werden heißt dass: 1x 6 Richtige, 1x 5 Richtige mit Zusatzzahl und 40x 5 Richtige u.s.w..

Natürlich sollten Sie die 44 Tippreihen auf 10 Lottoscheine mit unterschiedlicher Endziffer verteilen, damit steigt die Chance auf den Superjackpot wenn wirklich Ihre 5 Zahlen gezogen werden. Die mathematische Wahrscheinlichkeit eines solchen Systemes ist jedoch eigentlich nicht höher als jeder beliebige andere Tipp. Lotto bleibt halt Lotto, wenn Ihre 5 Zahlen nicht gezogen werden ist das Geld halt weg, aber z.B. 44 Vierer mit Zusatzzahl oder 44 Dreier mit Zusatzzahl holen schon Ihren Einsatz mehr als rauß. Drei Richtige sollten doch mal zu schaffen sein - oder ? Viel Glück !!!

Lotto- System-Anteil, was ist denn das?

Ganz einfach: Lotto bietet das Vollsystem 010 ( 10 Gewinnzahlen werden gespielt , das ergibt 210 Tippreihen ) als Mitspiel an (praktisch eine kleine Tippgemeinschaft). Das Spiel (Tippschein Vollsystem 010) wird in 30 Spielanteile aufgeteilt, dadurch kann man billig an dem teuren Vollsytem teilhaben. Der Gewinn wird also immer durch 30 Anteile geteilt. Man kann zwischen 1 Anteil und maximal 5 Anteile pro Tippschein teilnehmen. Ein Anteil kostet 5,25 Euro.Gewinnt z.B. der Tippschein 300.000 Euro, erhält man für einen Tippanteil 10.000 Euro ausgezahlt.Der Vorteil des Tippanteilsmitspieles ist, dass man jederzeit mitspielen kann, einfach Tippschein abgeben oder Online bei Westlotto mitspielen. Kein Vertrag!! Individuelle Höhe des Mitspieles -und damit der Kosten- jederzeit selber zu bestimmen. Mitspiel und Gewinnauszahlung kann auch anonym erfolgen ( normale Tippteilnahme über Spielschein in der Lotto-Annahmestelle ohne Registrierung). Kein Pleite-Risiko, direkte Teilnahme über staatliche Lotteriegesellschaft ohne Zwischenvermarkter.Relativ hohe Gewinnchancen durch Vollsystem. Die Tippzahlen werden bei der Scheinabgabe per Zufallsgenerator gesetzt, man kann sich die Zahlen leider - oder zum Glück - nicht selber aussuchen oder ankreuzen. (Sonst käme ja auch keine Tippgemeinschaft zustande, schließlich müssen immer 30 Anteile zur Teilnahme an dem Vollsystem zusammengeführt werden.). Onlineteilnahme auch z.B. bei Tipp24 möglich, dort gibt es auch eine ähnliche eigene Tippgemeinschaft, genannt “Lotto Select”. Bei Lotto Select spielen Sie an 1000 Tippreihen mit, Anteilspreis 7,90 Euro.

Wahrscheinlichkeit auf die höchste Gewinnklasse .

Am besten schneidet hier die SKL und NKL ab (Wahrscheinlichkeit für Höchstgewinn: ca. 1:600 000). Allerdings kann der Höchstgewinn von zehn Millionen bei beiden Klassenlotterien nur mit einem ganzen Los erzielt werden. Das kostet rund 600 Euro. Meistens spielt man nur Achtel- oder Viertel Lose und erhält auch nur den entsprechenden Anteil am Gewinn. Beim Samstags- und beim Mittwochslotto kann man schon für 1 Euro einen Millionengewinn erzielen. Allerdings, bei den Lottovarianten ist die Gewinnwahrscheinlichkeit für die höchste Klasse erheblich kleiner. Mit einer rechnerischen Wahrscheinlichkeit von 1:13,98 Millionen landet Lotto auf dem letzten Platz. Schließlich gibt es 8,1 Millionen Tippmöglichkeiten. Ganz schlecht sieht es bei der Glücksspiele aus: Lediglich ca. 300 Superglückspilze bringen es, nach Angabe von Test, pro Jahr zum Lottomilllionär.

Zweifellos die besten Chancen auf einen Gewinn bringen die Glückslose der Banken und Sparkassen. Hier gewinnt jedes 10 Los, wer nicht gewinnt spart zumindest auch automatisch. Leider sind die Höchstgewinne hier recht niedrig, meistens nur 50.000 Euro.

Das zweifellos beste Glücksspiel ist Roulette, hier besteht eine Gewinnmöglichkeit von 50 % . ( Farbe oder Gerade / Ungerade ). Immerhin verdoppelt man in dieser einfachen Chance seinen Einsatz. Tippt man nur auf eine Zahl, erhält man den 36-fachen Einsatz. Millionär kann man hierbei nicht werden.

WARNUNG vor Tippgemeinschaft G-Win-Euro !

Die Verbraucherzentrale Niedersachsen warnt vor der hannoverschen Lotto-Tippgemeinschaft G-Win-Euro. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen wegen Betrugsverdachts aufgenommen, seitdem in den letzen Wochen mehrere Anzeigen Geschädigter eingegangen sind. So wurde durch die Firma angeboten, für einen Preis von 59,60 Euro vier Wochen in einer Tippgemeinschaft einen System-Tipp zu spielen. Michael Wachs, Verbandsjustiziar bei der VZN: „Wir empfehlen, auf gar keinen Fall am Telefon die eigene Kontonummer mitzuteilen. Verbraucher, die eine Abbuchung des so genannten Spieleinsatzes vom Konto ohne ihre Zustimmung bemerken, sollten umgehend dem Lastschrifteinzug widersprechen“. Die VZN rät den Geschädigten, sofort Strafanzeige zu erstatten. Quelle: http://www.vzniedersachsen.de/vzn.html

Warnung vor 6er Team ( Online Lotto-Nepp ! )

Zuerst warnte die PC-Zeitschrift PC-Welt in der Ausgabe 4/2003 ( S. 14 ), jetzt auch die TV-Sendung Akte von Sat 1. 6er-Team im Internet ist eine Briefkastenfirma und hat wahrscheinlich sämtliche Gelder der Mitspieler unterschlagen bzw. gar kein Lottoschein abgegeben. Die dubiose Seite ist immer noch Online. Lassen Sie die Finger von dieser Tippseite !

Lotto-Tipper um Millionen geprellt

Tausende Spieler auf einen fiesen Trick hereingefallen, Lotto Skandal perfekt !

Wie die Staatsanwaltschaft in Krefeld am Sonntag, den 31.08.2003, berichtete, zahlten die Mitspieler wöchentliche Beträge von bis zu 700 Euro auf das Konto der Düsseldorfer Firma Deutsche System Lotto GmbH ein. In entsprechenden Verträgen hätten die Betrüger den Teilnehmern innerhalb eines Jahres einen “Fünfer”, “Sechser” oder die garantierte Auszahlung des mehrfachen Einsatzes versprochen. 8000 Geschädigte seien bereits ermittelt worden. Eine Sonderkommission der Polizei “Lotto” ermittelte gegen den Geschäftsführer der Firma sowie fünf Angestellte wegen “banden- und erwerbsmäßigen Betrugs”. Die sechs Männer sind seit Mitte Juli in Haft. Auf verschiedenen Konten der Firma stellten die Ermittler 1,5 Millionen Euro sicher. Über die Gesamtzahl der Geschädigten können noch keine genauen Angaben gemacht werden. “Wir haben Schuhkisten mit Material gefunden, die auf sehr viele Mitspieler schließen lassen”, sagte Staatsanwalt Klaus Schreiber der Nachrichtenagentur dpa. Im Call-Center der Firma seien teilweise 40 Telefonistinnen gleichzeitig auf Kundenfang gewesen

Zum guten Schluß hier noch Informationen über die Gier der Gewinnspielveranstalter.

Es ist sehr traurig, dass ausgerechnet die öffentlichen Lotterien den geringsten Anteil der Spieleinsätze wieder an die Spieler als Gewinne ausschütten. Die Höhe der Rückflüsse an die Spieler sollte auch Kriterium bei der Auswahl des Gewinnspieles sein. Hier können sie nachlesen und selber ihre Meinung bilden :

Nachfolgende Prozentsätze werden als Gewinne vom Einsatz an die Mitspieler ausgeschüttet ( ohne Gewähr ) :

1.

Roulette

97,3%

8.

Süddeutsche Klassenlotterie

55,2%

2.

Casino-Spielautomaten

92,0%

9.

Nordwestd. Klassenlotterie

51,2%

3.

Trabrennen

76,0%

10.

Lotto, Toto, Rennquintett

50,0%

4.

Galopprennen

74,5%

11.

Landeslotterie Saar

46,0%

5.

Buchmacher-Wetten

72,0%

12.

Spiel 77

43,4%

6.

PS- und Prämiensparen

69,4%

13.

Losbrief-Rubbel-Lotterie

40,0%

7.

Sonstige Spielautomaten

60,0%

14.

Glücksspirale

35,7%

zurück