-Anzeige-

Internefallen
Verbraucherschutz im Internet

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Themenbereiche
sonstiges
Suchen
 
Web Internetfallen

Dialerkosten

Was kosten Dialerverbindungen ?
0180-Nummer Abzocke geht los !

Was kosten Dialerverbindungen ?

Die Kosten einer Dialerverbindung sind leider seit Einführung der 0190-0 Nummer nicht mehr in festen Tarifen festgelegt. Bei allen Einwahlen über die 0190-0.. kann der ANBIETER beliebige Gebühren für die einmalige Einwahl verlangen. Der aktuelle Rekord steht bei 900 Euro für die einmalige Einwahl. Ab dem 14.12.2003 dürfen Dialer nur noch 0900-9.. Rufnummern anwählen ! Die Kosten werden im Dialerfenster angezeigt, maximal zulässig sind 2 Euro pro Minute oder Pauschalzugang maximal 30 Euro einmalig für die Einwahl. Verbindungsdauer maximal 1 Stunde, danach erfolgt Zwangstrennung. Alle anderen 0190-er Rufnummern haben feste Tarife. Der Tarif richtet sich nach der 5 Stelle der 0190er Nummer. Hier die aktuelle Liste ( Euro-Beträge gerundet ) :

Rufnummer 0190-X

Kosten pro Minute in Euro

1

0,62

2

0,62

3

0,62

4

0,43

5

0,62

6

0,43

7

1,24

8

1,86

9

1,24

0

beliebige Einwahlkosten VORSICHT

 0900-

Kosten in Euro

0

beliebige Einwahlkosten VORSICHT !

1, 2, 3, 5

0,62€ pro Minute,je angefangene 6 Sekunden 0,062€

4 , 6

0,43€ pro Minute,je angefangene 9 Sekunden 0,062€

9 ( Dialergasse)

maximal 2 €  Minute, oder max. 30 € pro Einwahl, Maximale Verbindungsdauer 1 Stunde.

Rufnummer 0137-

Kosten in Euro

1

0,12 € pro Anruf

2 , 3 ,4 , 8

erste 30 Sekunden 0,12 €, danach alle 20 Sekunden 0,06€

6

0,24€ pro Anruf ( ohne Zeitlimit)

7

0,98€ pro Anruf ( ohne Zeitlimit)

9

0,49€ pro Anruf ( ohne Zeitlimit)

Rufnummer 0700

0,062€ pro angefangene 30 Sekunden MO-FR, übrige Zeit 0,062€ je Minute

Rufnummer 0138

erste 30 Sekunden 0,12 €, danach alle 30 Sek. 0,06€

Rufnummer 0180-

Kosten

1

0,046€ pro angefangene Minute, MO-FR 9-18 Uhr; 0,025€ pro Min. übrige Zeit

2

0,06€ pro Anruf (ohne Zeitlimit)

3

0,09€ pro angefangene Minute

4

0,24€ pro Anruf (ohne Zeitlimit)

5

0,12€ pro angefangene Minute

 

 

0180-Nummer Abzocke geht los !

Quelle Heise News vom 08.10.2002 –Auszug- :

“01803-Rufnummern kosteten bislang 9, 01805-Rufnummern 12 Cent pro Minute. An diese freiwillige Absprache hielten sich alle Telefongesellschaften. Nun aber schert der erste Anbieter aus: Der Freemail-Anbieter GMX verlangt für einen Anruf bei einer seiner 01803-Servicenummern für den Support 9 Cent pro Minute -- und dazu noch 4,60 Euro pro Einwahl. Das Unternehmen weist in E-Mails auf die hohen Kosten deutlich hin, wenn aber beispielsweise ein Hotline-Mitarbeiter diese Nummer telefonisch bekannt gibt, sind Missverständnisse möglich..Welche Telefongesellschaft hinter dem Angebot steckt, lässt sich nicht ohne weiteres herausfinden. Zwar gibt es auf der Internet-Seite der Regulierungsbehörde (RegTP) Informationen über die Betreiber von 0190-Rufnummern, wer aber den Betreiber einer 0180-Rufnummer herausfinden will, muss eine Einzelanfrage stellen und sein berechtigtes Interesse an der Auskunft nachweisen.......Gegen unerwartet hohe Rechnungen kann man sich nur schützen, indem man neben den 0190-Rufnummern alle frei tarifierbaren Rufnummernblöcke für den jeweiligen Anschluss sperrt, vor allem die Blöcke 0180, 0191, 0192, 0193, 012, 013 und 118. .”

Den vollständigen Artikel bei Heise zum nachlesen unter :http://www.heisenews.de/newsticker/data/uma-08.10.02-000/

Jetzt geht die Abzocke der Verbraucher richtig los ! 0190-Sperren sind nutzlos und feste Tarife gehören der Vergangenheit an. Ich bin gespannt wann der erste 0180er Dialer auftaucht.

zurück