-Anzeige-

Internefallen
Verbraucherschutz im Internet

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Themenbereiche
sonstiges
Suchen
 
Web Internetfallen

Dialer auf meinem PC?

Wie sehe ich ob ein Dialer schon auf dem PC ist ?

Seriöse Dialerprogramme erkennen Sie nach Installation an einen kleinen Symbol ( Herz o.ä. ) in der Taskleiste auf dem Desktop. Etwas verdeckte Programme entdecken Sie unter SYSTEM > DFÜ-NETZWERK . Ist dort ein unbekannter Eintrag handelt es sich um ein Dialerprogramm. Manche Programme finden sSe auch einfach im Autostartordner.Umbedingt alle unbekannten Einträge löschen , es gibt auch Dialerprogramme welche eine “ normale” Rufnummer als Verbindung anzeigen und erst unmittelbar vor der Einwahl diese Nummer in eine 0190er--Nummer ändern.

Unseriöse Dialer installieren sich leider verdeckt. Normalerweise sind diese Programme nur über die Registry aufzuspüren. Dazu müssen sie zunächst unter Ausführen regedit starten. Schauen Sie unter dem Schlüssel ( Ordner ) nach, hier müssen Sie unbedingt nachschauen:

HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run
HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/RunOnce
HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/RunServices
HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/Windows/CurrentVersion/RunServicesOnce
die gleichen Schlüssel findest du auch unter HKEY_CURRENT_USER und HKEY_USERS

Hier müssen Sie nun alle Einträge überprüfen. Desgleichen unter dem Ordner Windows.

Hier suchen Sie im Ordner System32 die Datei rasapi32.ocx. Ist diese Datei vorhanden haben Sie einen gefährlichen Dailer der die richtiger Datei rasapi32.dll ausgetauscht und umbenannt hat. In diesem Falle löschen Sie die falsche rasapi32.dll und benennen die echte wieder um, dann ist noch in der Registry unter HKEY_LOCAL_MACHINE/SOFTWARE/Microsoft/Windows/CurrentVersion/Run der mit WinVM32 bezeichnete Binärwert zu entfernen. Nach einem weiteren Neustart benutzt Windows dann wieder die richtige dll und man kann rasapi32.tmp in Quarantäne nehmen.

Desweiteren können Sie auch mit dem Programm regedit unter SUCHEN nach der Zeichenfolge 0190 bzw. 0900 suchen lassen. Wird ein Eintrag gefunden, wird der Eintrag markiert und anzeigt.

Aber Vorsicht ! Es gibt auch normale Einträge in denen die Zeichenfolge 0190 auftauchen kann. Daher immer vor einer Löschung eine Sicherheitskopie der Registry anlegen oder mit einem Spezialprogramm Einträge entfernen.Generell sind Tätigkeiten in der Registry für PC-Laien immer eine heikle Angelegenheit.

Es gibt natürlich auch spezielle Programme, z.B. Connectionwatch, die Dialer abblocken, aufspüren und deinstallieren. Es ist ein Irrglaube, dass ein normales Firewallprogramm einen Dialer abblockt oder verhindert. Insbesondere über Active-X-Applets installierte Dialer werden durch ein Firewallprogramm nicht unterbunden ! Hier hilft nur X-Control oder Connectionwatch. Infos zu diesen Programmen unter Schutzsoftware. Es gibt natürlich auch zahlreiche weitere Anti-Dialerprogramme im Internet. Direktdownload z.B. von YAW 3.5 unter www.yaw.at .

Screenshots von Dialereinträgen im DFÜ-Netzwerk und weitere Infos zur Entdeckung und Deinstallation können Sie auf der Infoseite der Polizei Bayern nachlesen.

TIPP:

Wenn Sie sich nicht sicher sind ob sich ein Dialer installiert hat:

Stecker zur Telefondose rausziehen und PC starten bzw. ins Internet einwählen. Jetzt können Sie nachschauen welche Verbindung versucht wird anzuwählen oder welche Fehlermeldung angezeigt wird.

Nicht vergessen !

Beweise sichern !

Wie geht das? Einfach bei der jeweiligen zu druckenden Bildschirmseite die Taste "Druck" oder "Print" drücken. Dadurch wird die Seite in den internen Speicher geladen. Nach dem Öffnen eines Textverarbeitungsprogramms( oder Grafikprogramm ), z. B. Word, kann dann diese Seite an der jeweiligen Cursor-Stelle mit dem Befehl "Einfügen" oder "Pause" eingefügt und ausgedruckt werden. Achtung: Dieser Vorgang muss für alle Bildschirmseiten wiederholt werden. Es müssen alle fraglichen Bildschirmseiten ausgedruckt werden. Danach auch unbedingt die exe-Datei des Dialers ( wenn gefunden ) auf Diskette sichern. Zum Aufspüren und leichten Ausdruck aus dem Menü hat sich als besonders gut erwiesen : Das Freewareprogramm SpyBot . ( Download bei Chip und anderen Anbietern im Netz ). Es handelt sich hierbei eigentlich um ein Anti-Spyware Programm, erkennt aber auch fast alle Dialereinträge, z.B. auch in der Registry.

zurück