-Anzeige-

Internefallen
Verbraucherschutz im Internet

Steuern | Behördenwegweiser | Internetfallen

Themenbereiche
sonstiges
Suchen
 
Web Internetfallen

Dialerabzocker kassierten 35 Millionen EUR (23.06.2004)

Dialerabzocker endlich verhaftet !!!

Dialerabzocker der übelsten Art haben über 35 Millionen Euro in den letzten Jahren von den Usern abkassiert. Während sich alle Welt fragte, wieso die Anbieter in Spanien immer fleißig weitermachen konnten, ohne das die Polizei tätig wurde, ermittelten die Spezialisten europaweit auch gegen diese Gruppe. Jetzt erfolgten in Madrid die Festnahmen. Ca. 45.000 User wurden alleine von der Firma geschädigt.

Insgesamt konnten jetzt, nach vollständiger Auswertung der Beweise, durch die spanische Polizei alle 5 Haupttäter, im Alter zwischen 30 und 39 Jahren, verhaftet werden.

Wer die spanischen Gefängnisse kennt weiß, dass die jetzt kommende Haft in Spanien nicht so luxeriös sein wird wie hier in Deutschland. Jetzt werden die Dialerbetrüger die Kehrseite der Sonne Mallorcas kennenlernen.

Da die Ermittlungen noch laufen und noch kein Urteil erfolgt ist, können wir hier noch keine Namen oder Firmendaten veröffentlichen. Aber keine Angst, kommt alles zur gegebener Zeit. Vielleicht kann sich dann der eine oder andere sein Geld zurückholen.

Entsprechende News sind auch nachzulesen unter: http://www.heise.de/newsticker/meldung/48522

http://www.dialerschutz.de/home/Aktuelles/aktuelles.html

Diese Aktion war erst der Anfang einer konsequenten Verfolgung der Online-Betrüger. Dank der immer besseren Zusammenarbeit der Polizeibehörden innerhalb der EG sind weitere Erfolge in Kürze zu erwarten.

Die Schadenssumme lässt erahnen welche Beträge mit illegalen Dialern “verdient” werden. Deutschland als größter Dialermarkt wird diese Summen locker toppen.

Alles zum Thema Dialerabzocke hier auf der Homepage.

zurück zur Übersicht